Australien Tipps

So bekommst du Fraser, Whitsundays und Co. für halbes Geld!

10. Januar 2015

Es gibt so viele Aktivitäten in Australien, die man gerne machen möchte. Die Liste ist nahezu endlos und reicht vom Skydiven über einen Tauchkurs bis hin zu all den mehrtägigen Touren. Oftmals scheitern manche Pläne, wie leider so oft, am Geld.

Doch das muss nicht so sein. Mit ein wenig Wissen und dem Willen, möglichst günstige Touren zu bekommen, kannst du wahrscheinlich die meisten deiner Wünsche realisieren.

Während unserer Australienreise hatten wir bei jeder Tour immer den günstigsten Preis. Viele der Leute die wir dann kennenlernten, mussten oftmals um einiges tiefer in die Tasche greifen und hatten zum Teil sogar das Doppelte bezahlt.


Wie kommt man an billige Touren?

Meistens hört man im Laufe seiner Reise von anderen Backpackern, die begeistert erzählen wo sie wie Geld gespart haben. So war es  zum Beispiel bei uns. Außerdem ist das Internet auch eine gute Gelegenheit, nach Tipps und Erfahrungen zu suchen, wie man am besten Geld sparen kann und trotzdem auf nichts verzichten muss.


Worauf sollte ich achten?

Einige Tipps solltest du beachten:

Vergleiche Preise von  verschiedenen Agenturen mit Angeboten aus dem Netz
Das Internet ist riesig. Es ist fast unmöglich keine Angebote von gewünschten Touren zu finden, vor allem nicht, wenn sich diese auf die Haupttouristenattraktionen beziehen!

Sei flexibel
Wie du später noch selbst sehen wirst variieren Preise von Tag zu Tag und von Saison zu Saison. Wenn du also flexibel bist und eine Woche hin oder her nicht unbedingt von Relevanz ist kannst du viel Geld sparen

Fang früh genug an zu suchen
Viele Backpacker kommen z.B. nach Airlie Beach und erkundigen sich erst vorort nach den Preisen. Oftmals sind die Angebote dann überteuert. Erkundige dich schon zuvor im Internet über mögliche Angebote!


Wo haben wir alles gespart?
Die wesentlichsten Dinge waren Fraser Island, Whitsundays, das Great Barrier Reef und unser Tauchkurs in Sydney. Wir hätten niemals zuvor gedacht das alles erleben zu können oder jedenfalls nicht, dass wir uns die mehrtägigen Touren leisten können.

Eine 3 Tages / 2 Nächte Tour in den Whitsundays hat uns gerade einmal $220 Dollar gekostet, reduziert von $440. Für Fraser Island hatten wir nur $179 für eine 3 Tages / 2 Nächte Tour gezahlt, die eigentlich regulär $370 kostet. Für das Great Barrier Reef machten wir einen eintägigen Schnorchelausflug zu den äußeren Riffen für knapp $100, hier lass ich das Ersparte mal weg weil man durchaus auch in Cairns Trips für $100 finden kann. Und zu guter letzt der Tauchkurs, welcher im australischen Winter nur $150 anstatt $350 kostete.
Insgesamt sparten wir also bei 4 Aktivitäten knapp $600! Klingt unglaublich oder?

Hier werden wir die wesentlichen Portale vorstellen, von denen wir die besten Deals bekamen:


GROUPON:

Groupon gibt’s auch in Deutschland, wir wurden jedoch erst in Australien darauf aufmerksam. Hier ist das Portal nochmals um einiges größer und je nach Gebiet gibts hier unterschiedliche Deals; von Touren bis hin zu Restaurantbesuchen.
Sehr praktisch hier ist, dass man eine Art Gutschein (Coupon) erwirbt, wenn man Dinge kauft. Dieser lässt sich dann flexibel in einem vorgegebenen Zeitfenster einlösen.
Perfekt für Leute, die sich früh genug für bestimmte Touren interessieren, sich jedoch nicht an ein bestimmtes Buchungsdatum binden möchten.

Durch Groupon buchten wir unseren Tauchkurs und machten unsere Tour auf Fraser Island, den Erfahrungsbericht dazu findest du hier.


BOOKME:

bookme.com.au ist eine sehr gute Ergänzung zu Groupon. Zu unserer Zeit in Australien war das Portal noch ziemlich klein. Nun findet man sogar Fraser Island Touren, Deals um Noosa, Brisbane, Cairns, Townsville und eine Menge in Neuseeland.

Hier buchten wir unseren Segeltrip und den Schnorchelausflug im Great Barrier Reef.

Unter Anderem findet ihr folgende Deals auf dieser Seite:

2 Days / 2 Nights Whitsundays Tour ab $227:
http://www.bookme.com.au/bookings/whitsundays-airlie-beach-townsville/activity/mandrake-2-day-2-night-whitsundays-sailing/1628

Wie war unser Segeltrip? Hier findest du unseren Erfahrungsbericht!


DCIM100GOPROGreat Barrier Schnorchel Trip ab $106: Diese Tour bringt euch zu den äußeren Riffen, absolut empfehlenswert da diese um einiges schöner sind als die küstennäheren Riffe!

Der Link:
http://www.bookme.com.au/bookings/cairns-port-douglas/activity/reef-trip-outer-reef-snorkel-cairns/934


Hervey Bay – Fraser Island 2 Days / 1 Night Tour ab $169:

Der Link:
http://www.bookme.com.au/bookings/fraser-island-hervey-bay-1770/activity/fraser-island-tag-along-tour-2-day-1-night-adventure-comfort-tour-ex-hervey-bay/1933

Haben wir leider nicht selbst getestet, jedoch findet ihr auch Bewertungen zu allen Ausflügen auf Bookme. Falls jemand Erfahrungen gemacht hat würde es uns freuen, wenn ihr uns diese eventuell in der Kommentarfunktion mitteilt!


SCOOPON:

scoopon.com.au ist vor allem in Städten sehr praktisch. Hier findet ihr vor allem gute Deals was Essen anbelangt. Damals hatten wir zum Beispiel für ungefähr $2 Eis im CBD gekauft, was in Australien unglaublich günstig ist. Wir haben auch Deals wie „all you can eat pancake feast“ gesehen. Meldet euch einfach an und checkt die Angebote ab!


10408908_767154873305620_4478198307795448787_n
In Agnes Water zahlten wir für einen Anfänger – Surf – Lesson nur $17. Für drei Stunden inkl. Surfboard!



Deals, die wir empfehlen können:

Diese Deals haben wir selbst in Anspruch genommen und können sie wärmstens empfehlen. Da sich die URL’s davon aber nach sehr kurzer Zeit immer wieder ändern, sind diese Links nicht mehr aktuell.

Falls ihr euch für die Deals interessiert, benutzt Google! „Fraser Island Groupon“ z.B. kann schon die gewünschten Ergebnisse anzeigen 🙂


Rainbow Beach – Fraser Island 3 Days / 2 Nights für $179 (51% Discount):

– momentan leider nicht verfügbar –  mehr Informationen hierzu auf groupon.com.au

Nochmals der Link, zu unserem Erfahrungsbericht > Fraser Island Tour


3 – Tägiger Tauchkurs in Sydney:

10656205_803098293044345_1905987500_nVon diesem Deal hörten wir während unser Fraser Island Tour: Ein Tauchkurs in Sydney für unglaubliche $200! Jeder, der sich schon einmal erkundigt hat, was Tauchkurse sonst so kosten können weiß, dass das ein unglaubliches Schnäppchen ist! Vor allem wenn man bedenkt, dass dieser Tauchkurs nicht in Thailand, sondern in Sydney durchgeführt wird.
Der Tauchkurs an sich können wir weiterempfehlen. Die Tauchschule machte einen kompetenten Eindruck und wir lernten sehr viel in den drei Tagen. Auch wenn das Tauchen bei 14° im Winter nicht gerade spaßig war! Der Kurs legte viel wert auf das Überprüfen der Ausrüstung, was in vielen Ländern Südostasiens gemacht werden sollte. Außerdem bietet Pro Dive auch reduzierte Weiterbildungen zum Advanced Diver an, Sondertauchgänge (Nightdive z.B.) oder Packages die 2, 4 oder 8 Dives beinhalten.

Also, wer tauchen lernen möchte, worauf warten? So einen Deal sollte man nicht verpassen!

Der Link:
http://www.groupon.com.au/deals/sydney/pro-dive-3-9/719724151

Update, 02.01.2016: Es sind noch Weekend Kurse ab $249 zu erwerben, der Rest ist leider ausverkauft!

Der Link: https://www.groupon.com.au/deals/sydney/pro-dive-8/78767200

Tauchkurs für nur $149!
Hierfür müsst ihr etwas flexibler sein und außerhalb Sydneys den Tauchkurs machen, leider habe ich keinerlei Erfahrungen zu diesem Angebot, es hat aber gute Bewertungen:

$149 Open Water or Advanced Open Water Scuba Diving Certification (Plus $18 Fees) with Dive Imports (Up to $798 Value)
Der Link: https://www.groupon.com.au/deals/sydney/dive-imports-australia-6/79991486

Falls du schon Erfahrungen mit diesem Anbieter gesammelt hast würden wir uns freuen, wenn du darüber berichten würdest!


Kennt ihr noch andere Seiten oder Angebote? Habt ihr noch mehr Tipps?

Dann bitte kommentieren! Auch wenn ihr irgendwelche Fragen habt. Wir helfen gerne und freuen uns.


Unsere Berichte basieren ausschließlich auf eigenen Erfahrungen…
…und trotzdem übernehmen wir keine Verantwortung, das die Qualität so ist, wie wir sie in unseren Erfahrungsberichten schildern. Auch für andere Inhalte in den verwiesenen Links übernehmen wir keine Haftung.

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Reply Jana 29. September 2015 at 12:32

    Hi Chris,

    danke für deine Tipps. Was mir noch nicht so klar ist, was passiert mit unserem Camper, wenn wir die Touren über Nacht machen? Gibts bewachte Parkplätze? Oder kann man den einfach irgendwo stehen lassen?

    LG
    Jana

    • Reply Chris 3. Oktober 2015 at 12:09

      Hallo Jana,
      Ja, gibt es. Oft kannst du bei den Anbietern dein Auto parken auf dem Grundstück 🙂 ansonsten gab es in Airlie Beach zum Beispiel auch Hostels, wo es einen bewachten Parkplatz für eine kleine Gebühr gibt. Einfach vor Ort erkundigen!
      Wünschen dir eine tolle Reise 🙂

    Kommentieren? Sehr gerne!

    *

    Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

    Schließen