Du befindest dich in der Kategorie

Kambodscha

Kambodscha Tipps

BUDGET BREAKDOWN: Kambodscha

9. März 2015

Kambodscha; eines der ärmsten Länder Asiens. Etwa ein Drittel der Bevölkerung muss hier jeden Tag mit weniger als einem US Dollar auskommen. Welche Kosten kommen also auf einen Budget Reisenden in Kambodscha zu? Hier unser persönlicher Budget Breakdown. Allgemeine Information: Insgesamt waren wir 19 Tage in Kambodscha unterwegs und haben uns (leider) nur auf den Touristenpfaden bewegen können, sodass die Reisekosten höher waren als erwartet. Auch wenn Kambodscha arm ist, die Touristengebiete sind gut ausgebaut und die Infastruktur dahin ist…

Mehr lesen

Kambodscha

Temples of Angkor

8. März 2015

Die Tempelanlagen von Angkor sind wahrscheinlich die Hauptattraktionen Kambodschas. Dieses riesige Areal beherrbergt unzählige Tempel, (laut Wikipedia über 1000 Stück) welche zwischen dem 9. bis 15. Jahrhundert die Hauptstädte der Khmer waren. Zu den Hochzeiten lebten hier ungefähr eine Millionen Menschen; eine unvorstellbare Zahl  in diesen Zeitaltern! Wir erkundeten insgesamt drei Tage lang die Tempelanlagen von Angkor, allen voran hauptsächlich Angkor Wat und Angkor Thom, die größten und wahrscheinlich beeindruckendsten Tempel vom gesamten Areal. Der Zutritt zu den Tempelanlagen kostet…

Mehr lesen

Kambodscha

Chi Phat – 3 Tage Mountainbiken im Regenwald

26. Februar 2015

Nach einigen erholsamen Tagen am Strand auf Koh Rong ging es für uns in den Regenwald. Genauer gesagt nach Chi Phat, ein kleines Dorf in der Nähe der Cardamom Mountains. Chi Phat hat sich vor einigen Jahren dem Ökotourismus geöffnet um somit das illegale Holzfällen im Wald zu bekämpfen. Insgesamt läuft das sogenannte „Community based ecotourism project“ sehr gut und beschäftigt rund 250 der nur 3000 Einwohner dort. Dort hin kommt man nur per Boot oder Bike, wir wählten die…

Mehr lesen

Kambodscha

Koh Rong Island

25. Februar 2015

Da wir in Vietnam und den Philippinen die meiste Zeit ein Doppelzimmer hatten, bekamen wir mal wieder Lust, ein paar Nächte in einem Dorm zu verbringen. Unser Tuk Tuk Fahrer brachte uns zum Utopia Hostel am Serendipity Beach, wo der Großteil der Restaurants Bars und Hostels war. Eigentlich hat uns Sihanoukville richtig gut gefallen und es war mal wieder eine angenehme Abwechslung nichts weiter am Tag zu tun wie sich an den Strand zu legen, essen zu gehen und ein…

Mehr lesen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen