Du befindest dich in der Kategorie

Iran

Iran

Iran Teil 3: Yazd und Shiraz

20. Juni 2015

Ist man im Zentraliran unterwegs lohnt sich auf jeden Fall ein Abstecher nach Yazd. Yazd ist eine etwas kleinere Stadt mitten in der Wüste und bekannt für zwei Dinge: Hitze und Windtürme. Tatsächlich ist es dort mittags so heiß, dass sich alle beim Ausruhen und Warten auf die kühleren Abendstunden im Hotel treffen. Als Übernachtungsort dient das Silk Road Hotel, das wohl bekannteste Hotel in Yazd. Es ist ein traditionelles iranisches Haus mit Innenhof und vielen Räumen, auch einen Dormroom…

Mehr lesen

Iran Tipps

BUDGET BREAKDOWN: Iran

16. Juni 2015

Wer eine Budgetreise in den Iran plant sollte sich darauf gefasst machen, dass die täglichen Kosten nicht mit den Kosten in typischen Reiseländern Asiens vergleichbar sind. Sie hängen stark von der Reiseart ab: Während man mit Couchsurfing durch fehlende Übernachtungskosten viel Geld sparen kann, sollte man mit täglichen Hotelbesuch mindestens 30-40€ pro Person und Tag einplanen, wenn man sonst sparsam lebt. Insgesamt haben wir 13 Tage im Iran verbracht und gemeinsam 720 Euro ausgegeben (bei einem Wechselkurs von 36.000-37.700 Rial), das…

Mehr lesen

Iran

Iran Teil 2: Isfahan

15. Juni 2015

Bei einem Spaziergang durch Isfahan gibt es vieles zu bestaunen. Es war eine der schönsten Städte, die wir auf unserer Reise im Iran gesehen haben. Schnell stellte man auch fest, dass man hier nicht alleine als Tourist ist. Man könnte sagen, dass Isfahan die Touristenhochburg Irans ist. „You want to see my rugs? I have rug shop right here!“ Denn der Tourismus erlebt im Iran momentan einen Boom; etwa 200 Prozent mehr Touristen als noch im Vorjahr. Das führt dazu,…

Mehr lesen

Iran

Iran Teil 1: Kashan und Abyaneh

11. Juni 2015

200Km südlich von Teheran, am Rande der Wüste Dasht-e-Kavir, liegt Kashan. Von vielen Reisenden wird Kashan übersehen doch es ist eine der schönsten Städte im mittleren Iran. Aus der Zeit, als Kashan noch ein wichtiges Handelszentrum darstellte, sind einige historische Häuser erhalten geblieben, die man keineswegs verpassen sollte. Man kann Stunden mit dem Bestaunen der Ornamente, Stuckarbeiten und bunten Fenstern verbringen. Die traditionellen Innenhöfe mit ihren Springbrunnen und Blumenbeeten laden zum verweilen ein; ringsherum führen Türen und Eingänge zu verschiedenen…

Mehr lesen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen